Details

Jahrtag der Flachgauer Heimatvereine in Köstendorf

erstellt am 21. Januar 2019

Die Flachgauer Heimatvereine hielten am 19.1.2019 ihren Jahrtag im Flachgauer Festsaal in Köstendorf ab. 80 Vereine gehören zu den Flachgauer Heimatvereinen und diese konnten gemeinsam mit dem Vorstand auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken.

Besonders der Kinder- und Jugenderlebnistag wurde von allen Festredner besonders hervorgehoben. Die Arbeit mit den Kindern- und Jugendlichen ist die Grundlage um einen Verein erfolgreich in die Zukunft zu führen und auch die Basis damit unsere Bräuche und Traditionen gelebt werden. Es ist immer wieder beeindruckend mit welcher Begeisterung Kinder und Jugendliche musizieren, tanzen, singen und schnalzen oder Bräuche einfach einmal ausprobieren. Viele Heimatvereine bemühen sich sehr um die Jugend und diese Arbeit wurde auch bei der Verleihung der Volkstanzleistungsabzeichen sichtbar. 5 Köstendorfer, 3 Straßwalchner und 1 Seekirchner haben in diesem Jahr diese Prüfung absolviert und einige gehen voller Motivation die nächste Stufe in Silber an.

Auch die Leistungen langjähriger Funktionäre wurde gewürdigt und so erhielt die langjährige Obfrau der Goldhauben Köstendorf Frieda Kobler das Ehrenzeichen für Heimat und Brauchtum in Silber verliehen.

Am Ende des Jahrtages dankte Elfi Forsthuber den Vereinen für die geleistete Arbeit und wünschte für die vielen gemeinsame Vorhaben viel Erfolg und Freude.

Ein Bericht ist auch hier zu sehen: www.flachgau.tv

Verfasser: LO Walli Ablinger-Ebner

Drucken