Landesverband Salzburger Heimatvereine

Verein
Männergesangsverein Mauterndorf
Region
Lungau
Kontaktformular

Wo man singt, lass dich ruhig nieder....

Dieses Motto trifft für den Männergesangsverein Mauterndorf seit 60 Jahren voll und ganz zu. Die Sänger des MGV-Mauterndorf feiern am 16.8.2014 ihr 60 jähriges Bestehen mit einem Festandacht in der Pfarrkirche und anschließendem Festakt im Zelt des Männergesangsverein im Ortszentrum von Mauterndorf.

Gegründet wurde der Verein im Jahre 1954 von Dr. Fritz Kleinpeter, Prof. Mag. Heinrich Till, Adolf Aigner und Kurt Feichtinger als „Liedertafel Mauterndorf“. Im Jahre 1964 erfolgte die Umbenennung in „Männergesangsverein Mauterndorf“.
Laut dem Vereinsstatut bezweckt der Verein die Pflege des Gesanges sowie der Kameradschaft, die Verschönerung von weltlichen und religiösen Feierlichkeiten, vor allem soll die Liebe zur Heimat aufrecht erhalten und gefördert werden.

Obmänner seit der Gründung waren Dr. Fritz Kleinpeter, Prof. Mag. Heinrich Till, Hans Klösch, Anton Derigo und Kurt Feichtinger (1985 – 2002), seit 2002 steht Herbert Mauser dem Verein vor.

Als Chorleiter wirkten Dr. Fritz Kleinpeter, Karl Rettenbacher, Adolf Rehm und Oberschulrat Adolf Aigner, seit nunmehr 36 Jahren (23. Juli 1978) leitet Oberschulrat Alois Maier den Männerchor.

Dem MGV Mauterndorf gehören derzeit 28 Sänger an. Innerhalb des Vereines besteht auch ein Männerquartett, das bei vielen kleineren Festen und Feiern eine wichtige Aufgabe erfüllt. Der Männergesangsverein ist seit seinem Bestehen ein fixer Bestandteil des öffentlichen Lebens in Mauterndorf. Heute werden dem Vereinszweck entsprechend Feste und Feiern in der Marktgemeinde mitgestaltet. Es sind dies u. a. die Gottesdienste im Advent und zum Muttertag, das Mauterndorfer Adventsingen sowie im Sinne der Kameradschaftspflege freudige, aber auch traurige Anlässe im Leben der Mitglieder.

Seit 17 Jahren veranstaltet der Männergesangsverein Mauterndorf immer am 15. August einen Sängerschoppen. Dieser Sängerschoppen wird von Gästen und Einheimischen sehr gerne und rege frequentiert. Die Sänger würden sich auch dieses Jahr wieder sehr freuen viele Gäste, Bekannte und Freunde im Zelt begrüßen zu können.

Zurück